Nächtlicher Angriff auf FahrradfahrerInnen vor NPD-Zentrum

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

20.

Dezember
2008
Samstag

Eine Gruppe von vier jungen Menschen ist nachts um vier Uhr in der Odermannstraße attackiert worden. Die Betroffenen waren mit dem Fahrrad von einer Party unterwegs nach Hause.

Als die kleine Gruppe in die Odermannstraße einbog, wurde sie von sieben Neonazis, die sich vor dem NPD-Zentrum aufhielten, angegriffen. Unter anderem schlugen diese mit Flaschen nach den FahrradfahrerInnen. Dabei wurde einer der vier Angegriffenen am Oberarm verletzt. Zum "Abschied" bewarfen die Neonazis die nun Flüchtenden mit den Flaschen, verfehlten aber ihre Ziele.

Eine Anzeige bei der Polizei erfolgte nicht. Chronik.LE hat Kontakt zu den Betroffenen sowie ZeugInnen.

Quelle: 

Chronik.LE