Naziübergriff in Connewitz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

16.

Februar
2008
Samstag

Samstag Nacht griffen Nazis sowohl am Connewitzer Kreuz als auch weiter in Richtung Südvorstadt zweimal Menschen an, die sie für Linke hielten. Die Opfer konnten nach dem Angriff fliehen und eine Polizeistreife alarmieren, welche die weiter im Kleinbus herumfahrenden Nazis kurz darauf stellte.

Quelle: 

Gamma - Antifa Newsflyer, Nr. 182
leipzig.noblogs.org vom 19.02.2008