Nazi-Devotionalien auf Flohmarkt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

28.

Mai
2017
Sonntag

Ein Erwachsener bietet auf einem Flohmarkt in Leipzig einen Orden und ein Koppelschloss an, auf denen jeweils ein Hakenkreuz zu sehen ist. Dafür wird er im November 2017 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 30 Tagessätzen verurteilt.