Nazis greifen Konzertbesucher an (Wurzen)

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

19.

Dezember
2012
Mittwoch

Nach einem Konzert im Bürger_innenzentrum D5 wurde ein 18-jähriger Konzertbesucher von mutmaßlichen Neonazis angegriffen.

Auf dem Heimweg begegnete er einem blauen VW-Golf. Als die vier Fahrzeuginsass/innen den 18-Jährigen sahen, wendeten sie und hielten neben ihm. Anschließend stieg der vermummte Beifahrer aus, beleidigte den Betroffenen als "Eh, du Zecke!" und griff ihn an.

Der Täter schlug dem 18-Jähringen mit der Faust ins Gesicht und trat ihm mit dem Knie in den Bauch. Der Täter sowie die Fahrzeuginsass/innen verließen den Tatort, eine Suche nach dem Fahrzeug blieb am Abend zunächst erfolglos.