Nazis marschieren in Borna

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

2.

Mai
2008
Freitag

Am Freitag dem 02.05 marschierten ca. 180 Neonazis unter dem Motto "Unsere Kinder - Unsere Zukunft" durch Borna. Die Nazis nutzten damit einen jüngst bekannt gewordenen Kindesmissbrauchsfall in der Kleinstadt, um ihre ideologischen Konzepte unter die Bevölkerung zu tragen.

Besondere Aufmerksamkeit verdient in diesem Zusammenhang die Berichterstattung der Leipziger Volkszeitung. In einem Bericht vom 26.04. bezüglich des Kindesmissbrauchs wurden Motto, Zeit und Ort der Demonstration genannt. In der Berichterstattung nach der Demo (03.05.) wurde der neonazistische Charakter der Demo fast völlig verschwiegen.

Quelle: 

LVZ vom 26.04. & 03.05.