Nazis versuchen Spontanaufmarsch in der Innenstadt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

Februar
2009
Donnerstag

Am Donnerstag vor den Naziaufmärschen in Dresden versuchten etwa zehn bis fünfzehn Personen, vom Augustusplatz in Richtung Innenstadt zu demonstrieren.
Die aus Richtung Osten kommende Gruppe ist vermutlich den Freien Kräften Leipzig zuzuordnen - laut Augenzeug/innen waren bekannte Führungspersonen zugegen.
Mit Transparenten, einer an einer Art Sense behafteten britischen Flagge, Sirene und Parolen skandierend liefen sie etwa 50 Meter die Grimmaische Strasse entlang. Als - vermutlich zufällig - ein Polizeiwagen eintraf, lösten sie sich dann aber sehr schnell wieder auf und flüchteten Richtung Nikolaikirche/Innenstadt.

Quelle: 

chronik.LE