Nazistische Symbole auf Fahrbahn gesprüht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

10.

August
2021
Dienstag

Unbekannte sprühten mit weißer Farbe mehrere Hakenkreuze auf die Fahrbahn und den Gehweg der Thierschstraße. Die einzelnen Symbole hatten eine Größe von etwa 0,4 x 0,4 Metern. Polizeibeamte machten die Symbole unkenntlich und informierten die Stadtreinigung. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 300 Euro beziffert. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen und werden vom polizeilichen Staatsschutz fortgeführt.

Quelle: 

Polizeimedieninformation 409/21