Neonazi-Schmierereien in Wurzen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

11.

Mai
2020
Montag

In der Bahnhofstraße in Wurzen wird eine Hausrückwand mit einem roten (50 cm x 50 cm) und einem schwarzen (80 cm x 80 cm) Hakenkreuz sowie mit einer Reichskriegsflagge mit Hakenkreuzen sowie SS-Runen (10 cm x 15 cm) beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Derartige Vorfälle häufen sich gerade in Wurzen. In der vergangenen Woche wurden Häuser im Wohngebiet Wurzen-Nord sowie das Büro der Partei Die Linke in der Friedrich-Engels-Straße mit Hakenkreuzen und weiteren Neonazi-Parolen beschmiert.