Neonazis besichtigen Völkerschlachtdenkmal

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

16.

Juni
2017
Freitag

Einen Tag vor dem "Gebietsparteitag" der neonazistischen Kleinstpartei "Der III. Weg" versammeln sich nach eigenen Aussagen ca. 40 Neonazis am Völkerschlachtdenkmal zur Besichtigung. Anschließend wird nach eigenen Angaben mit einer Schweigeminute der Opfer des Aufstandes vom 17. Juni 1953 in der DDR gedacht.

Quelle: 

chronik.LE