Neonazis randalieren in Ladengeschäft

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

10.

Juli
2020
Freitag

Drei durch ihre Szenekleidung als Neonazis erkennbare Männer betreten einen Elektroladen im migrantisch geprägten Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld und wollen ihre Handys laden. Als das abgelehnt wird, beginnen sie am Verkaufstresen zu randalieren, wobei ein PC stark beschädigt wird. Die hinzugerufene Polizei stellt die Identität der Männer fest.

Quelle: