Neonazis zündet Auto von Pizzeriabesitzer an

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

15.

März
2016
Dienstag

Gegen 23 Uhr wird die Feuerwehr durch eine Anwohnerin über einen Brand in der Beuchaer Damaschkestraße informiert. Ein vor einer Pizzeria stehender Kleinwagen brannte im Motorraum. Die Einsatzkräfte konnten den Wagen löschen, es entstand ein Sachschaden von ca. 1.800€. Der Täter, welcher später festgenommen wurde, ist ein stadtbekannter Neonazi. In den Wochen vorher hatte er den Pizzeriabetreiber terrorisiert.
Der Täter wurde am 27.03.2016 durch das SEK festgenommen. Zuvor hatte er sich mit Armbrustschüssen gegen eine Festnahme gewehrt.