Neonazistische Pöbelei in Geithain

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

26.

September
2020
Samstag

Ein Ehepaar wird in Geithain auf dem Nachhauseweg von drei Männern bepöbelt. Diese nutzen unter anderem "Heil Hitler" und "Sieg Heil" als einschüchternde Ausrufe. Danach entfernen sie sich in eine nahe gelegene Gaststätte. Die hinzugerufene Polizei stellt dort vier junge Männer fest.

Quelle: 

Medieninformation der Polizeidirektion Leipzig von 26.09.2020 (Nr. 468|20)