Neonazistische Propaganda in Böhlen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

Oktober
2020
Montag

Eine Person zeigt in Böhlen den Hitlergruß und ruft "Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen einen männlichen Tatverdächtigen wird eingestellt.