Neonazistische Schmiererei in Markkleeberg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

19.

März
2012
Montag

Gegen 3:30 Uhr schmierten Unbekannte auf die Begrenzungsmauer des Wendehammers im Bereich der Fußgängerpromenade des Markkleeberger Sees den neonazistischen Spruch "GOOD Night + LeFt SIDE" (Polizeimeldung).

Die neonazistische Parole entstand als Reaktion auf die Kampagne "Good Night White Pride", die sich gegen eine Vereinnahmung durch Nazis in der Hardcore-Szene richtete.

Mehr Infos zur Kampagne sind unter "Let's Fight White Pride" auffindbar.