Neonazistische Schmierereien in Eilenburg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

18.

Februar
2010
Donnerstag

Zwischen dem 16. und 18.02. brachten Unbekannte mehrere neonazistische Symbole an Hauswände und Litfaßsäulen in Eilenburg an.

So wurde eine Hauswand mit einem Hakenkreuz beschmiert und an eine Litfaßsäule brachten die Unbekannten die neonazistische Parole "Sieg Heil!" sowie mehrere Sigrunen an. Auch die Glaswandwand eines Infoterminals wurde mit Sigrunen beschmiert.