Neonazistische Schmierereien in Frohburg

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

9.

Februar
2011
Mittwoch

Zwischen dem 9. und 11. Februar sprühten Unbekannte mehrere Parolen neonazistischen Inhalts. So wurde ein Fußweg mit der Parole "NS jetzt", wobei "NS" für "Nationaler Sozialismus" oder "Nationalsozialismus" steht, beschmiert.

Weiterhin sprühten sie ein Hakenkreuz auf die Fassade eines Gebäudes sowie des Bahnhofes. An die Mauer des Bahnhofes brachten die Täter/innen zudem die Parole "Für Hitler!" an.