Neonazistische Schmierereien in Trebsen angebracht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

2.

März
2017
Donnerstag

Unbekannte sprühen SS-Runen sowie Hakenkreuze an ein Kulturhaus in Trebsen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Mai 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.