Neonazistische Schmierereien an Wohnhaus mit Asylsuchendenwohnung

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

5.

März
2015
Donnerstag

An einem Wohnhaus in welchem sich eine Wohnung für Asylsuchende befindet wurde zwischen 22 und 24 Uhr ein seitenverkehrtes Hakenkreuz sowie der Schriftzug "Ausländer RAUS" angebracht. Der Sachschaden beträgt 430€.
Am Tag zuvor wurde bereits eine Scheibe der Wohnung durch einen Steinwurf zerstört.

Quelle: 

Oschatzer Allgemeine Zeitung vom 07.03.2015, kleine Anfrage "Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich ,,Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Juni 2016" von Kerstin Köditz