Neonazistische Tattoos offen getragen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

27.

März
2020
Freitag

Ein Erwachsener trägt offen ein Tattoo mit SS-Totenkopf und Hakenkreuz. Dafür wird er wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 30 Tagessätzen verurteilt.