Neonazistischer "Kameradschaftslauf" in Roda bei Grimma

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

17.

September
2016
Samstag

Am Sonnabend führen Neonazis in Mutzschen, Ortsteil Roda, einen so geannnten "Muldentaler Kameradschaftslauf" durch. Daran haben nach Erkenntnissen des Innenministeriums etwa 180 Personen teilgenommen. Angaben zu den OrganisatorInnen dieses Szene-Events werden nicht gemacht.

Die mittlerweile nach Grimma eingegliederte Gemeinde gilt als eine Hochburg der NPD. Bei der Kommunalwahl 2009 kam die Neonazis-Partei in Mutzschen auf 7,2 Prozent. Der langjährige NPD-Landtagsabgeordnete Winfried Petzold (gestorben 2011) besaß im Ortsteil Roda ein Grundstück, dass häufig für NPD-Veranstaltungen mit teilweise mehreren Hundert BesucherInnen genutzt wurde.