Neonazistisches Graffiti in Böhlitz angebracht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

5.

Juli
2020
Sonntag

Am ehemaligen Steinbruch "Spielberg" in Böhlitz werden an der Mauer eines verfallenen Gebäudes neonazistische Schmierereien angebracht. Zu sehen ist "Zecken Jagen" sowie ein Fadenkreuz.

Quelle: 

chronik.LE