Nerchau: Hakenkreuz und SS-Graffiti an Hauswand

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

November
2017
Mittwoch

Unbekannte sprühen im Grimmaer Ortsteil Nerchau ein Hakenkreuz sowie eine Doppelsigrune an die Hauswand der Bäuerlichen Handelsgenossenschaft. Die Polizei ermittelt nun wegen Verwendens verfassungswidriger Kennzeichen.

Quelle: 

LVZ-Online vom 09.11.2017: "Unbekannte sprühen in Nerchau Hakenkreuz auf eine Häuserwand", Presseinformation der Polizeidirektion Leipzig