Neulich in Leipzig: Sexistische Werbung des Paunsdorf Centers

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

23.

November
2017
Donnerstag

Im Rahmen der Bewerbung der Eislaufbahn des Einkaufszentrums "Paunsdorf Center" (P.C.) greift das Einkaufszentrum auf eine geschlechterstereotype Darstellung zurück.

Zu sehen sind zwei Kinder, ein Mädchen sowie ein Junge. Das Mädchen wird als Ballerina dargestellt, wohingegen der Junge in der Ausrüstung eines Eishockeyspielers zu sehen ist. Das gezeichnete Bild beruht auf einer sexistischen und sozial-vermittelten Annahme, demzufolge Mädchen bzw. Frauen schwach, zurückhaltend und passiv, Jungen bzw. Männer hingegen stark, aggressiv und aktiv sind.

Werbung wie diese stützt und bestärkt sexistische Annahmen bei Kindern wie Erwachsenen.

Quelle: 

chronik.LE