NS-verherrlichender "Wunschzettel" auf dem Naunhofer Weihnachtsmarkt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

25.

November
2011
Freitag

Eine unbekannte Person warf auf dem Naunhofer Weihnachtsmarkt einen Zettel mit NS-verherrlichenden sowie antisemitischen Inhalt in eine aufgestellte "Wunschbox". Demnach wünschte sich der oder die Urheber/in "eine starke SS", "ein gewonnener Krieg" und "Judentot".