Oschatz: Rassistisches Transparent an Kirchturm

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

5.

November
2015
Donnerstag

Die AfD veranstaltet eine Demonstration gegen die aktuelle Asylpolitik. Mehrere Personen aus Oschatz bringen als Zeichen ihres Unmutes darüber zwei Transparent an die Kirchtürme der St. Aegiden-Kirche in der Oschatzer Innenstadt an. Auf diesen ist "Refugees Welcome" zu lesen. Auf der Facebook-Seite "WIR für Oschatz", welche im Zuge der rassistischen Mobilisierungen gegründet wurde, wird ein bearbeitetes Foto der Szenerie hochgeladen. Nun ist "Refugees not Welcome" zu lesen.

Quelle: 

chronik.LE