Positiver Bezug auf den Holocaust in Oschatz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

6.

November
2016
Sonntag

Unbekannte beschmieren in Oschatz eine Haltestellentafel mit der Aufforderung "Die Gaskammern wieder öffnen". In den Gaskammern in den Konzentrationslagern des Nationalsozialismus starben mehrere Millionen Menschen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung wird im März 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.