Rassistisch motivierter Eierwurf in Wurzen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

4.

Mai
2020
Montag

In Wurzen wird ein "syrischer Staatsangehöriger" mit einem Ei beworfen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung gegen drei Tatverdächtige wird eingestellt.