Rassistische Beleidigung in Leipzig

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

26.

März
2017
Sonntag

Unbekannte beschimpfen eine Person rassistisch. Dabei zeigen sie den Hitlergruß und rufen "Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.