Rassistische Beleidigungen und rechte Symbolik am Männertag

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

21.

Mai
2020
Donnerstag

An einer Tankstelle an der Tabaksmühle am Wilhelm-Külzpark in Leipzig-Thonberg halten sich am Männertag eine Gruppe aus etwa 12-15 Männern zwischen 18 und 25 Jahren auf. Einer davon trägt ein T-Shirt mit dem Logo der "Jungen Nationalisten", der Jugend-Organisation der NPD.

Als zwei junge POC auf Fahrrädern vorbei fahren, werden diese von der Gruppe rassistisch beleidigt und zu einem Duell aufgefordert. Die beiden Jungen verlassen daraufhin die Tankstelle.

Quelle: 

chronik.LE