Rassistische Kontrolleure der LVB

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

5.

Dezember
2018
Mittwoch

Zwei Kontrolleure unterhalten sich laut in der Buslinie 70 in Richtung Markkleeberg über Geflüchtete. Diesen unterstellen sie eine pathologische Kriminalität und beschweren sich darüber, dass Menschen, die erst seit drei Monaten in Deutschland sind, alle "den dicksten Mercedes, die besten Handys und die teuersten Uhren besitzen." Dies könne nicht mit rechten Dingen zugehen.

Quelle: 

chronik.LE