Rassistische Schmierereien an Gemeinschaftsunterkunft in Borna

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

10.

Oktober
2015
Samstag

An einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Borna werden mehrere Graffiti mit den Slogans "Nein zum Heim“ und "Asylbetrug stoppen“ angebracht. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wird im Juni 2016 eingestellt.

Quelle: 

[http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=5563&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=1&dok_id=undefined kleine Anfrage "Juristische Folgen von Straftaten im Phänomenbereich
,,Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Juni 2016" von Kerstin Köditz]