Rechte Sticker in Mölkau verklebt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

30.

Oktober
2020
Freitag

In der Albrechtshainer Straße im Leipziger Stadtteil Mölkau werden zahlreiche Sticker der neurechten Initiative Ein Prozent verklebt. Diese werben unter anderem mit der Parole "Deutschland steht auf". Auf das Straßenschild der Geschister-Scholl-Straße, benannt nach den Widerstandskämpfer_innen Sophie und Hans Scholl wird ein Sticker mit der Aufschrift "Deutschland ist bunt genug" angebracht.

Quelle: 

chronik.LE