"Reichseinigungskneipe" der Burschenschaft Arminia zu Leipzig

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

18.

Januar
2020
Samstag

Die extrem rechte Burschenschaft Arminia zu Leipzig (Wahlspruch "Freiheit - Ehre - Vaterland" veranstaltet eine "Reichseinigungskneipe". Bei dieser wird augenscheinlich der Deutschen Reichseinigung im Jahr 1871 gedacht. Vorausgegangen war dieser Einigung ein deutscher Angriffskrieg gegen Frankreich.
Die Armina ist im extrem rechten Dachverband der "Deutschen Burschenschaften" organisiert. Eines der bekanntesten Mitglieder ist Martin Kohlmann (Pro Chemnitz).
Weitere Infos zu Burschenschaften in Leipzig finden sich in der 2019er Ausgabe der "Leipziger Zustände".

Quelle: 
  • chronik.LE
  • Facebookseite der Burschenschaft Arminia Leipzig
AnhangGröße
Image icon 2020_01_18 Reichsgründungskneipe.png406.98 KB