Rochlitz: Hakenkreuz auf Garagentor gesprüht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

12.

Mai
2008
Montag

Am Pfingstmontag beschmierten unbekannte Täter in einem Garagenkomplex an der Hochuferstraße den rechten Flügel eines Garagentors mit einem 35 cm x 35 cm großen Hakenkreuz, am linken Flügel wurden undefinierbare Zeichen mit schwarzer Farbe gesprüht. Der Schaden wird auf etwa 50 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Quelle: 

Übernommen von Amal-Sachsen