Rudolf Heß Propaganda in Leipzig und Umgebung

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

7.

August
2008
Donnerstag

Wie LVZ-Online berichtet, sind in den vergangenen Tagen in verschiedenen Bezirken in Leipzig und Orten bei Leipzig Aufkleber und Plakate entdeckt worden, die sich auf Hitler- Stellvertreter Rudof Heß beziehen. In Taucha wurde über 100 Stück verklebt, weitere wurden in Döbeln, Ragewitz, Leipnitz und Böhlen, Zschoppach und Nauberg gefunden.

Auch die Lokalausgabe Der LVZ (Muldentalzeitung) berichtet am 8. und 9.8.2008 von großflächigen Plakataktionen in der Gemeinde Thümmlitzwalde im südlichen Muldentalkreis zwischen Grimma, Colditz und Leisnig.

Quelle: 

LVZ-Online (7.8.2008), LVZ MTL (Muldentalkreis) (8.8./9.8.2008), LVZ Delitzsch-Eilenburg (08.08.2008), PM Polizeidirektion Westsachsen (7.8./8.8.2008)