Schriftzüge zum 8.Mai gesprüht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

7.

Mai
2008
Mittwoch

Unbekannte besprühten in der Nacht große Teile der Eilenburger Innenstadt mit den Schriftzügen „8. Mai - Wir feiern nicht"; „Damals wie heute wir feiern nicht"; „Tag der Befreiung, Besetzer raus". Die Spur der Sprayer zeigte sich in der Wurzner Straße, der Dübener Landstraße, an der Schondorfer Mark und der Wurzener Landstraße. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Propagandamaterial wurde auch noch einen Tag später in der Stadt gefunden, wie die Polizei am 08.05. mitteilte.