SFV wirbt mit sexistischem Video für Stellenangebot

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

19.

Januar
2018
Freitag

Der sächsische Fußball-Verband (SFV) sucht für seine Sportschule in Leipzig eine "professionelle Reinigungskraft". Um auf die Stellenausschreibung aufmerksam zu machen, teilt der Verband bei Facebook ein Video, welches eine junge Frau zeigt, die gerade mit einem Staubsauger ein Zimmer reinigt und sich dabei sehr ungeschickt anstellt. Durch das teilen des Videos bedient der SFV das sexistische Klischee, dass Reinigungsjobs vor allem Frauen obliegen und diese nicht mit Technik umgehen könnten.

Quelle: 

chronik.LE