"Sieg Heil"-Rufe am Wiedebachplatz

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

1.

Januar
2009
Donnerstag

Am frühen Morgen des 1. Januar gegen zwei Uhr riefen circa 15 bis 20 Personen am Wiedebachplatz gemeinsam mehrfach "Sieg Heil". Etwas später griffen einige aus dieser Gruppe in der Nähe der Videothek am Wiedebachplatz Menschen an, die den Vorfall beobachtet hatten und sich dem Ort näherten.
Einige der "Sieg-Heil"-Rufer wurden etwas später auf gleicher Höhe von der Polizei kontrolliert; unklar ist jedoch, ob die Kontrolle im Zusammenhang mit den beschriebenen Vorfällen stand.
Von Seiten der Zeugen gab es keine Anzeigen bei der Polizei.

Quelle: 

AG Antifaschistische Politik der LINKEN Leipzig