Stromkästen in Knauthain in schwarz-weiß-rot angemalt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

18.

März
2019
Montag

In der Nacht von Montag auf Dienstag werden in Knauthain mindestens vier Stromkästen schwarz-weiß-rot besprüht. Die Farben entsprechen der Flagge des Deutschen Reichs und wurden von 1933 bis 1945 von den Nationalsozialisten zur Abgrenzung zur Flagge der Weimarer Republik und der liberalen Demokratie verwendet. Heutzutage wird sie von Neonazis auf Demonstrationen verwendet, da das Zeigen nicht strafbar ist.

Ähnliche Aktionen gab es Anfang 2019 in Großzschocher und im Juli 2018 in Miltitz.

Quelle: 

chronik.LE