"Thor Steinar"-Schmierereien am Conne Island

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

Dezember
2008
Montag

In der Nacht von Montag auf Dienstag werden am Eingangsbereich des linken Jugend-Kulturzentrums "Conne Island" in der Koburger Straße an einer Wand Nazi-Schmierereien angebracht. Es handelt sich um die Schriftzüge "Thor Steinar" und "Tönsberg" - Name des Thor-Steinar-Ladens in der Leipziger Innenstadt - sowie das frühere, wegen starker Ähnlichkeit zu Symbolen des Nationalsozialismus zwischenzeitlich verbotene Logo der rechten Kleidungsmarke. Alle Schmierereien werden schnell entfernt und sind nun nicht mehr zu sehen.

Quelle: 

chronik.LE