Transfeindliche Äußerungen vor Supermarkt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

19.

Juni
2021
Samstag

Am späten Nachmittag stellt eine Person ihr Fahrrad vor einem Supermarkt in Lößnig ab. Währenddessen stehen drei ältere Menschen in der Nähe und kommentieren die vermeintliche Geschlechtsidentität der Person. Der Abstand ist so gering, dass es Absicht sein muss, dass sie gehört werden.

Quelle: 

chronik.LE