Verherrlichung des Nationalsozialismus bei WhatsApp in Grimma

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

13.

März
2017
Montag

Mehrere Personen unterhalten sich in einem WhatsApp-Chat. Dabei verwenden sie die Parole "Sieg Heil" und teilen ein Kopfbild von Adolf Hitler. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Februar 2018 eingestellt.

Quelle: 

[http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=12603&dok_art=Drs&leg_... kleine Anfrage "Juristische Folgen von
Straftaten im Phänomenbereich "Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Februar 2018" von Kerstin Köditz]