Verschiede Sticker des rechten Spektrums im Leipziger Osten

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

10.

August
2019
Samstag

Im Leipziger Osten in der Hildegardstraße bringen unbekannte Sticker mit der Aufschrift "No Asyl" und "Political Correctness Kultur-Marxismus abschalten" an. In der Hildegardstraße setzte die Polizei Anfang Juli eine Abschiebung teils gewaltsam gegen den Protest solidarischer Menschen durch. Am 10. August findet dort ein Straßenfest statt, welches sich gegen Abschiebungen und für eine solidarisches Miteinander einsetzt.
"Political Correctness" dient in der Rechten als Kampfbegriff, der von einer links-liberalen Vorherrschaft in der Kultur ausgeht, in der es gewünschte, "korrekte" Aussagen gäbe. Auf der Brücke Hermann-Liebmann/Eisenbahnstraßestraße werden desweiteren Aufkleber der "Identitären Bewegung" verklebt.

Quelle: 

chronik.LE