Verschwörungstheoretiker verbreitet in Innenstadt Propaganda

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

4.

September
2018
Dienstag

Ein Mann steht in der Leipziger Innenstadt und verbreitet antisemitische Verschwörungstheorien. Dazu hat er sich Schilder umgehängt und hält weitere in die Höhe. Auf einem steht "Die Zionisten verbergen sich in dem Geheimdienst darum führen sie den Terror in die Welt", auf einem anderen ist "die Zionisten verstecken sich in den Rechtsanwälten und sind schuld am Terror" zu lesen.

Beide Schilder beschreiben Zionisten als eine einflussreiche Gruppe in unserer Gesellschaft, welche aber nicht offen zu Tage tritt, sich vielmehr gezielt versteckt. Zionisten sind in diesem Zusammenhang als Chiffre für Juden zu verstehen, welchen in antisemitischer Hinsicht unterstellt wird, im Verborgenen die Geschicke der Welt zu lenken. Dazu nutzen sie angeblich auch Methoden wie Terror.

Quelle: 

chronik.LE