Zerstörung am Dorf der Jugend in Grimma

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

22.

September
2019
Sonntag

In der Nacht von Samstag zu Sonntag werden im soziokulturellen Zentrum "Dorf der Jugend" auf dem Gelände der Alten Spitzenfabrik in Grimma verschiedene Gegenstände mutwillig zerstört. Darunter befinden sich selbstgebaute Möbel, verschiedene Ausstattungselemente und ein Sonnenschirm. Weiterhin werden Fensterscheiben eingeschlagen.
Wer für die Zerstörung verantwortlich ist ist nicht bekannt. Naheliegend ist allerdings, dass es sich um gezielte Zerstörung handelt welche sich gegen die politische Haltung vom Dorf der Jugend richtet. Bereits in der Vergangenheit wurde das Dorf der Jugend mehrfach beschädigt. Beim wenige Wochen zuvor auf dem Gelände stattfindenden Cross Over-Festival zeigte eine Person vor dem Gelände den Hitlergruß. Wenige Tage später wird ein Jugendhaus in der Nähe mit rechten Parolen beschmiert.