Zwanzig SS-Runen am Karl-Heine-Kanal gemalt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

4.

Dezember
2021
Samstag

Auf dem Weg am Karl-Heine-Kanal von Höhe der Treppe der Graffstraße bis in etwa Höhe Engertstraße werden mindestens zwanzig SS-Runen gemalt.
Diese sind meist mit weißem Edding an den Laternen angebracht. Zudem befinden sich dort sexistische Beleidigungen politischer Gegner_innen.

Quelle: 

chronik.LE