Neueste Aktualisierungen

An folgenden Ereignissen wurden zuletzt (in absteigender Reihenfolge) Aktualisierungen des Textes vorgenommen. Wenn Sie Berichtigungen oder Ergänzungen zu Einträgen beitragen möchten, würden wir uns über eine Email über unser Kontaktformular sehr freuen.

Entwendung von Gedenktafel zur Erinnerung an die Todesmärsche

1.

Juni
2016
Mittwoch

Eine Gedenktafel auf den Muldentalwiesen in Nähe des Stadtbades wurde entwendet. Die Tafel, welche erst 2015 angebracht worden war, erinnerte an das Schicksal von tausenden Häftlingen, welche im Frühjahr 1945 auf Todesmärsche geschickt worden. Viele überlebten diese Märsche nicht.

Hitlergruß und Beschimpfung in Oschatz

1.

Juli
2016
Freitag

In Oschatz zeigt eine unbekannte Person den Hitlergruß und beschimpft zwei weitere Personen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" gegen Unbekannt wurde im August 2016 eingestellt. Weiterhin wird am selben Freitag eine Bahnhofstoilette von Unbekannten mit Hakenkreuzen beschmiert. Das Verfahren wird ebenfalls eingestellt.

NPD demonstriert in Wurzen

1.

Mai
2016
Sonntag

Nach einer Demonstration in Grimma nahmen rund 100 Personen in Wurzen an einer von der NPD und der JN organisierten Demonstration teil. Angemeldet hatte die Demonstration JN-Sachsen-Chef Paul Rzehaczek, der neben dem stellvertretenden NPD-Parteivorsitzenden Ronny Zasowk, dem sächsischen NPD-Landesvorsitzenden Jens Baur und dem stellvertretenden sächsische NPD-Landesvorsitzenden Arne Schimmer auf der Zwischenkundgebungen sprach.

Sachbeschädigung an Wohnung von Geflüchteten

3.

Juli
2016
Sonntag

In der Nacht von Samstag, den 02.07 auf Sonntag den 03.07 zerstörten Unbekannte die Fensterscheiben eines Wohnhauses, in dem mehrere geflüchtete Familien wohnen. Zusätzlich äußerten Sie rassistische Beleidigungen.

Banner der Anne-Frank-Ausstellung in Borna angezündet

8.

September
2016
Donnerstag

Ein etwa 4,5 mal zwei Meter großes Banner an der Bundesstraße 93 in Borna, welches auf eine Ausstellung zu Anne Frank in der Stadt hinweißt, wurde in der Nacht von Donnerstag zu Freitag angezündet. Das Banner wurde dabei völlig zerstört. Laut Polizei wurde unter dem abgebrannten Banner eine Petroleum-Flasche gefunden, was für eine Entzündung mit Brandbeschleuniger spricht.

Veranstaltung von Karl-Heinz Hoffmann zum Rittergut in Kohren-Sahlis

24.

April
2016
Sonntag

In Kohren-Sahlis sprach Karl-Heinz Hoffmann auf einer Veranstaltung unter dem Titel "Was wird aus dem Rittergut?". Eben jenes Rittergut hatte Hoffmann vor einigen Jahren gekauft und mit Hilfe der extra gegründeten „Fiduziarische Kulturstiftung Schloss Sahlis“ zwischen 2005 und 2007 ca. 130.000 Euro Fördergelder vom Freistaat bezogen. Im Januar 2016 wurde das Rittergut zwangsversteigert, da Hoffmann u.a. beim Abwasserzweckverband Wyhratal (AZV) hohe Schulden angehäuft hatte.

Neonazis versuchen Punker auf Ballonfest in Nerchau anzugreifen

30.

September
2016
Freitag

Bei den dritten "Airlebnistagen" in Nerchau versuchten zwei Neonazis einen Punker, welcher zu Gast auf dem Fest war, anzugreifen. Sie wurden von der Security daran gehindert.

Punker in Grimma angegriffen

17.

Mai
2016
Dienstag

In Grimma wurde ein Punker von einem Neonazi angegriffen. Der Angegriffene wurde nicht verletzt.

27-Jähriger attackiert Mann und zeigt Hitlergruß

19.

September
2016
Montag

Ein 27-Jähriger hat am Montag in der Georg-Schumann-Straße in Möckern einen 40-Jährigen und dessen Bekannte angegriffen. Der jüngere Mann beleidigte das Paar zunächst. Dabei zeigte er mehrmals den Hitlergruß und schrie neonazistische Parolen. Danach griff er den älteren Mann an, stieß ihn zu Boden und würgte ihn, bis dieser blau anlief. Passanten kamen dem Angegriffenen zur Hilfe. Dieser erlitt Verletzungen im Gesicht und am Hals und wurde ambulant behandelt.

Neonazis in Beucha wehrt sich mit Armbrust gegen Festnahme

27.

März
2016
Sonntag

In der Nacht zum Ostersonntag nahm das Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei einen Neonazi in Beucha fest. Dieser hatte am 15.03. das Auto eines Pizzeriabetreibers angezündet. Als ein MDR-Team darüber berichtete griff er die Reporter mit einen Baseballschläger an.