Reudnitz: Angriff wegen abgerissenen Legida-Plakat

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

9.

Januar
2015
Freitag

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag bringen Unbekannte Plakate für den rechte Legida-Aufmarsch am folgenden Montag in Reudnitz und Grünau an. Als ein Fahrradfahrer am Freitag gegen 10 Uhr die rechte Propaganda entfernen will, wird er unvermittelt von einem unbekannten vom Fahrrad gezogen und ins Gesicht geschlagen.