Ereignisse in Nordsachsen

Hakenkreuz auf Fahrbahn gesprüht

4.

Oktober
2021
Montag

Vermutlich in der Nacht des "Tag der Deutschen Einheit" vom 03. auf 04. Oktober wird in Eilenburg ein Hakenkreuz gesprüht. Unbekannt malen dieses in einer Größe von 1,95 x 1,25 Metern auf die Sydowstraße.

FDP-Plakat mit Hakenkreuz beschmiert

21.

September
2021
Dienstag

Ein Wahlplakat der FDP wird in Schkeuditz beschmiert. Unbekannte bemalen es mit einem etwa 20 x 20 cm großen Hakenkreuz. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Neonazis wollen Projekttag in Eilenburg verhindern

20.

September
2021
Montag

Neonazis der NPD-Jugendorganisation "Junge Nationalisten" versuchen, den Projekttag eines Demokrativereins zu verhindern. Der Workshop soll in einem Eilenburger Jugendtreff stattfinden. Aufgrund mangelnder Teilnahme wird dieser jedoch abgesagt. Trotzdem erscheinen mehrere lokale Neonazis und fotografieren sich dabei. In sozialen Netzwerken unterstellen sie dem Verein die Förderung von militantem Antifaschismus. Der Darstellung ihrer Aktion zu Folge stellen die jungen Neonazis dabei eine Person des Demokrativereins zu Rede.

»Völkisch-antisemitischer Jammerossi« zu Gast in Oschatz

10.

September
2021
Freitag

Der Kabarettist Uwe Steimle tritt mit seinem Programm "Günther allein zu Haus" in Oschatz auf. Steimle ist durch seine Rollen als Jens Hinrichs in Polizeiruf 110 sowie als Güther Zieschong im Kabarett bekannt geworden.

Nazi-Symbol gesprüht

9.

September
2021
Donnerstag

Der Torbogen des Eilenburger Bahnhofs wird von Unbekannten besprüht. In grüner Farbe schmieren sie ein 55x55 cm großes nationalsozialistisches Symbol. Die Polizei emittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

»Völkisch-antisemitischer Jammerossi« zu Gast in Torgau

5.

September
2021
Sonntag

Der Kabarettist Uwe Steimle tritt mit seinem Programm "Günther allein zu Haus" im Akademixer Keller auf. Steimle ist durch seine Rollen als Jens Hinrichs in Polizeiruf 110 sowie als Güther Zieschong im Kabarett bekannt geworden.

Asylunterkunft in Cavertitz mit Nazi-Symbolen beschmiert

20.

August
2021
Freitag

Der Seiteneingang einer Geflüchtetenunterkufnt in Caveritz wird beschmiert. Unbekannte bringen zwei Graffiti an. Sie hinterlassen ein neonazistisches Symbol und einen Schriftzug. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Geschichtsrevisionistischer Post des Spektrums Aufrechter Demokraten

15.

August
2021
Sonntag

Das »Spektrum Aufrechter Demokraten« aus Mockrehna (Nordsachsen) postet einen Facebook-Beitrag in dem ein Gedenkschild mit der Aufschrift "Der Besuch von Kinos, Theater, Oper und Konzerten wird Juden verboten (22.11.1938)" abgändert wird. In der überarbeiteten Version heißt es nun "Der Besuch von Kinos, Theater, Oper und Konzerten wird Ungeimpften verboten (Deutschland, 2021)". Damit wird in unzulässiger Weise das Schicksal von Juden_Jüdinnen im Nationalsozialismus mit Pandemie-Leugner_innen gleichgesetzt.

Hakenkreuz in Eilenburg geschmiert

10.

August
2021
Dienstag

In Eilenburg bringen Unbekannte unter dem Vordach eines Mehrfamilienhauses ein ca. 30x30 cm großes Hakenkreuz an. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro. Die Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde aufgenommen.
Erst zwei Tage vorher waren nationalsozialistische Symbole und Schriftzüge am Dienstag auf einem Radweg zwischen Wedelwitz und Eilenburg aufgetaucht.

Jugendliche sprühen Nazisymbol in Eilenburg

4.

August
2021
Mittwoch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch werden in einer Firma mehrere Graffiti angebracht. Zu lesen ist der Schriftzug "47". Außerdem malen die Täter_innen in grüner Farbe ein Hakenkreuz. Die Polizei ermittelt gegen drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren.