Ereignisse in Nordsachsen

Wahlplakat in Dommitzsch beschmiert

27.

August
2017
Sonntag

In der Wittenberger Straße in Dommitzsch beschmieren Unbekannte ein Wahlplakat der Partei DIE.LINKE. Der zu lesende Schriftzug ist "Adolf komm wieder, wir brauchen dich. Sieg Heil". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuz-Tätowierung in Delitzsch getragen

23.

August
2017
Mittwoch

Ein Mann trägt in Delitzsch sichtbar eine Hakenkreuz-Tätowierung. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Oktober 2017 eingestellt.

Belgern-Schildau: Hakenkreuz-Schmierereien auf Wahlplakaten

14.

August
2017
Montag

Unbekannte beschmieren in Sitzenroda, einem Ortsteil der Stadt Belgern-Schildau, Wahlplakate der Partei Die.Linke mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2018 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Neonazistische Symboliken in Schkeuditz geschmiert

9.

August
2017
Mittwoch

Unbekannte beschmieren in Schkeuditz eine Bahnhofsunterführung mit einer SS-Rune und zwei Wolfsangeln. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hakenkreuze in Torgau geschmiert

9.

August
2017
Mittwoch

Unbekannte beschmieren in Torgau die Tür eines Trafohäuschens mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Hitlergruß auf Facebook gepostet

24.

Juli
2017
Montag

Ein Erwachsener veröffentlicht auf Facebook ein Bild, auf welchem ein Mann einen Hitlergruß zeigt. Unter Einbeziehung einer weiteren Strafe aus einer vorhergehenden Verurteilung wird er im November 2017 zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 75 Tagessätzen verurteilt.

Hakenkreuze in Torgau angebracht

23.

Juli
2017
Sonntag

Unbekannte beschmieren in Torgau ein Wohnhaus mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.

Leipziger Juso-Vorsitzender in Delitzsch bedroht

22.

Juli
2017
Samstag

In der Nacht zu Samstag bedrängt und bedroht eine Gruppe von sechs bis acht Personen zwei Menschen, darunter den Leipziger Vorsitzenden der Jusos, die - von einer Feier kommend - auf dem Weg zum Bahnhof waren. In der Gruppe befindet sich auch einer der tatverdächtigen Neonazis, die am Angriff auf Connewitz am 11. Januar 2016 beteiligt gewesen waren.

Rackwitz: Antisemitische Schmiererei über Chemie-Leipzig-Graffiti

21.

Juli
2017
Freitag

Unbekannte bringen in Rackwitz antisemitische Schmiererein auf einem Graffiti des Fußballvereins Chemie Leipzig an. Sie kommentieren das Graffiti mit "JDN CHM" (= Juden Chemie) sowie einem Davidstern. Zudem hinterlassen sie den sexistischen und frauenfeindlichen Schriftzug "Ihr Fotzen".

Hakenkreuze in Eilenburg angebracht

21.

Juli
2017
Freitag

Unbekannte beschmieren in Eilenburg ein Verkehrszeichen und die Fahrbahn mit Hakenkreuzen. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Dezember 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden konnten.